Tag der offenen Tür in der Paracelsus Schule Gießen

Am Samstag, den 03. August 2013 war es wieder einmal soweit und die Deutsche Paracelsus Schule in Gießen lud zum Tag der offenen Tür ein.

Neben vielen Studierenden kamen viele naturheilkundlich Interessierte und ließen sich einen Einblick in die Verfahren und Unterrichtsformen geben.

Als Dozentin für Ganzheitliche Ernährungs- und Gessundheitsberatung habe ich einen Ausschnitt aus der Ganzheitlichen Therapie/ Schwerpunkt Ernährung  zu folgenden Themen gegeben:

_PSL0536_18x25_72dpi

 

 

 

 

1.       Back to the roots- Ernährungsberatung mal anders

1.       Sie wissen, was gesund ist und was eben nicht? Aber wie kann man das im Alltag umsetzen? Es erwartet Sie ein schnelles und kurzweiliges 1*1 der vollwertigen Ernährung. Mit Spaß und Appetit fertigen wir gemeinsam schnelle und leckere Snacks aus Mohrrübe, Wurzelgemüse und Co, genießen und können uns über alles Rund um das Thema Ernährung austauschen

2.       Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien in der Praxis

1.       Raus aus dem Dschungel der Unverträglichkeiten. Hier erfahren Sie mehr über verschiedene Arten von Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien. Erfahren Sie mehr, während wir gemeinsam gluten-, laktosefreie und zuckerfreie Köstlichkeiten zubereiten und probieren.

3.       Das Kreuz mit dem Kreuz

1.       Rheuma, Arthrose, Gicht. Schmerzen können das Leben ganz schön belasten! Was Sie tun können, um Ihr Leben mit der richtigen Ernährung positiv zu beeinflussen und die Ausheilung von Erkrankungen des Bewegungsapparates zu unterstützen erfahren Sie hier. In gemütlicher Runde werden wir gemeinsam kleine vollwertige Snacks bereiten und Tips für die Umsetzung zuhause mitnehmen.

4.       Tschüss Heuschnupfen! Die Neurodermitis kann mich mal…

1.       Wer kennt das nicht? Endlich schöner Sonnenschein und die Nase läuft, die Augen tränen und dann noch dieser Juckreiz auf der Haut! Erfahren Sie kurz und knapp alles Wichtige über Allergien und Neurodermitis, über Cremes, Sprays und Co , die üblicherweise eingesetzt werden und welche natürlichen Alternativen es aus unserem Schatz der Lebensmittel gibt. Es wird spannend und wir bereiten wieder kleine Leckereien gemeinsam zu. Denn Genuss gehört ja auch dazu!

5.       Gesundheit kann man essen

1.       Ernährung kann man nicht einfach in Tabellen zusammenfassen. Ernährungsberatung stellt die Basis jeder erfolgreichen Therapie da. Dabei geht es nicht um Fett, Eiweiße und Kohlenhydrate, sondern um viel mehr! In lockerer Runde lernen Sie die Zusammenhänge von Gesundheit und Ernährung. Wir bereiten gemeinsam gesunde und aufregende Leckereien zu, die nicht alltäglich sind. Lassen Sie sich überraschen.

 Wenn Sie Fragen zu meinen Vorträgena haben oder weitere Informationen wünschen, so sprechen Sie mich an oder senden Sie mir eine Nachricht.